How to configure UCM 6202 for Telekom Germany


#41

Hallo Carsten
ich weis aktuell überhaupt nicht mehr weiter.
Habe nun alle sip acounts und Verbindungen auf der FB gelöscht.
Eine Port Weiterleitung für den 5060 auf der FB eingerichtet, leuchtet alles grün.
Alle Geräte Telefon GXV 3275, UCM und FB schon mehrmals neu gestartet mit dem Ergebnis, dass mir die nette Dame am Telefon immer wieder sagt dass alle Mitarbeiter im Gespräch sind.
Den einzigen Erfolg hatte ich als ich den Outbound Proxy gelöscht hatte, da war die Leitung ganz tot.
Wie komme ich denn direkt an den Support von GS ?


#42

Vorwahl bewuss mit 0049 hast Du aber auch probiert zu wählen? (normalerweise sorgt die Regel dafür)
Bei meinem Anschluss geht nur das. +49 oder 0 funktionieren nicht bei mir.

https://helpdesk.grandstream.com

Viel Erfolg.


#43

So , ich hab jetzt ein Ticket aufgemacht um zu erfahren warum bei mir immer “alle Mitarbeiter im Gespräch sind” obwohl das Handy mit der angerufenen Nummer direkt neben mir liegt und keinen Muks macht.
Bin ja mal gespannt.
Der Mann vom FB Support hat zumindest gesagt dass bei der Portweiterleitung alles korrekt sei.
Somit kann ich mal diese Fehlerquelle ausschalten.
Ich verstehe nicht warum das alles so extrem kompliziert sein muss.
Also zumindest sollten die Grundfunktionen ohne tagelanges Rätselraten einzurichten sein.


#44

Ja, ich verstehe Dich so guuut.
Bin auch nicht weit davon die Kiste zurück zu schicken.


#45

…Oh ich hatte den Eindruck bei dir läuft das Ding.
Also ich kann den Kasten im Moment ausser für meine Türsprechanlage für gar nix gebrauchen.
Und sie macht es mir nicht leicht sie zu mögen.


#46

Naja, laufen tut sie.
Aber ich hatte Verzögerungen beim rauswählen, die sich nur mittels fixer IP Adresse zu einem Telekom-Proxy lösen ließen.
Sobald die Telekom ne andere IP verwendet muss ich wieder ran.
Fax funktioniert auch noch immer nicht.
Zero-Config der GxV3275 funktioniert nicht.
Und irgendwie hab ich etwas das Vertrauen in die Büchse verloren.

Ich bin noch etwas unschlüssig. Man weiß nicht ob die nächste Box dann besser läuft.

Diese komische PBXact hatte ich auch schon in Betracht gezogen aber habe deren ominöses Lizenzmodell nicht so richtig verstanden und auch nicht wirklich einen Preis gefunden. Ich will keine Kiste wo ich dann jeden Monat abdrücken muss.
Außerdem schweigen sich alle anderen Alternativen, die ich gefunden habe darüber aus, ob sie SIP Video unterstützen.


#47

Was hast du für Probleme bei der Zero config GXV3275 das hat bei mir nämlich funktioniert ?
Aber halt die outbound Telefonate rauben mir komplett den Schlaf, ich weis echt nicht mehr welche Einstellung ich noch umdrehen soll damit ich mal einen Anruf raus bekomme.
Wie hast du deine UCM angeschlossen im switch, dual oder router mode ?
Wenn Du willst kann ich dir mal meine Zeroconfig der GXV schicken. Vielleicht kommen wir dann weiter wenn wir gegenseitig die Einstellungen austauschen die beim jeweiligen funktionieren.


#48

Zero Config macht einfach nichts.
Ich kann die Geräte von der UCM aus neu booten aber es wird nichts aktualisiert.
Ich habe in den Basic Settings zwei SIP-Konten und ein paar Kutzwahltasten angelegt.
In den Erweiterten Einstellungen habe ich eine Modellbezogene Vorlage, keine Basisvorlage und keine globale Vorlage.
Das ist der aktuelle Stand. Muss da sonst noch irgendwo was aktiviert werden?
Die UCM läuft als Switch, bei mir.
Dass Deine Outbounds immer noch so ein Theater machen gibt’s ja garnicht.
Hast Du an Deinem Telefon noch outboundregeln verändert?


#49

ich habe in der zero config nur die notwendigen Eingaben wie IP , mac adresse und natürlich das Modell ausgewählt.
Dann lief das ganze bei mir.
Ansonsten habe ich keinerlei Einstellungen weder unter basic noch sonstiger machen müssen.
Eingerichtet habe ich einen Account.!
Meine ucm habe ich auch im switch modus angeschlossen.


#50

Ich habe die outbounds so wie du sie mir geschickt hast eingetragen und seither nicht verändert.


#51

Ok, damit hast Du die Extension übertragen?
Oder was hat sich an den Einstellungen Deiner GXV geändert?

Was die Outbounds angeht…
Im GXV3275 habe ich unter Account 1 - Call settings - DialPlan folgende Eintragung:
{ x+ | +x+ | *x+ | xxx+ | x+*x+*x+*x+ | x+*x+*x+*x+#x+ | xxx+# | #xx# }
Ein großer Teil davon war schon da und ich habe das nur um den Teil ergänzt, der nötig ist um Steuercodes der Telekom zu wählen, für AWS etc…


#52

Habe die Einstellung im dialplan GXV um deine ergänzt.
Aber die nette Dame am Telefon bleibt immer noch bei Ihrer Aussage.
Hast Du in den PBX Einstellungen was verändert ?
Ich habe dort eigentlich alles auf default gelassen bzw. das was ich mal verändert hatte brachte keine Veränderung.


#53

So ich hab jetzt mal ein paar Screenshots beigefügt wie das bei mir eingestellt ist.
Anhand der Dateibezeichnungen dürfte das auch zu finden sein, wo alles jeweils eingestellt ist.
Zwei Einstellungen sind an den Telefonen vorzunehmen bzw. bei den GS Phones dann auch per Autoprovisioning via UCM übertragbar.
Was mir aufgefallen ist, daß es doch eine ganze Weile dauert, daß es ankommend funktioniert, wenn die Konfig gespeichert und übernommen wird bzw. erst nach dem Zweiten eingehenden Ruf.

Aber egal hier die Screenshots:
AccountSIPsettings_CID_PPID_GXV3240bzw3275

Ein Portforwarding bei der 7490 ist nicht von Nöten noch ratsam.Wenn´s nicht geht liegts an was anderem.
Lediglich keine Telefonie an der Box einrichten und alles wird gut…
Alles was in der UCM angelegt wird NAT deaktivieren falls keine Remote Endgeräte dranhängen.

So funktioniert das alles bei mir und bei Euch sollte das mit einem simplen Telekom ALL-IP Anschluß dann genau so funktionieren. Warum auch nicht…

Gruß Michael

Edit: Wählbar sollte mit diesen Einstellungen alles sein: Aus der Anrufliste mit +49 oder auch mit normaler Vorwahl z.B. 0711… genauso auch ohne Vorwahl.
Wenn ihr z.B. die 0310 wählt sollte z.B. die Ansage der Telekom kommen…


UCM 6208: Rufumleitung nach extern einrichten
#54

@Hanalei:

Hast Du bei den extensions die permissions auch auf national gesetzt?

Gruß Michael


#55

was mir grade einfällt…
ich musste im GXV NAT Traversal auf UPnP stellen.

Rechte habe ich ausser bei den IP Cameras überall auf international.

Gruss Carsten


#56

Danke für die Einstellungen, ich habe die Einstellungen soweit als möglich umgesetzt das die UCM 61… in verschiedenen Bereichen ein klein wenig anders ist.
Nun, das Ergebnis war für mich nicht weiter überraschend .
Es bleibt dabei dass weiterhin alle “Mitarbeiter im Gespräch” sind.
Ich habe im Vorfeld bestimmt jede Einstellung zweimal umgedreht, abgeändert und nochmals verändert. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt .
Ich kann ohne Probleme angerufen werden, jedoch raus geht nichts.
Gruß Michael


#57

Habe ich versucht , mit dem Ergebnis dass danach die Registrierung für den trunk weg war.
Habe es wieder zurückgeändert nun steht die Registrierung wieder, aber das Problem besteht weiterhin.
Ich habe heute eine Teamviewer Sitzung mit dem Grandstream Support.
Da bin ich mal gespannt.

Gruß Michael


#58

… aber dann stimmt ja was grundlegend nicht.
Mit diesen Einstellungen muß sich die Kiste registrieren und das OHNE jegliche Portweiterleitung!
Du bietest ja keine Registrierung irgendwelcher Telefone von extern an oder?
Gruß Michael
Edit: Nach dem Übernehmen der Einstellungen sicherheitshalber auch mal neu gestartet und anschließend erstmal nen Kaffee getrunken bis zum Test :wink: ?


#59

Wenn Du nicht ins Ausland telefonierst, würd ich das der Sicherheit halber auf national setzen bzw. wenn Du wenig ins Ausland telefonierst eine outbound Regel für´s Ausland mit gefolgter Passworteingabe erstellen.
Generell empfielt es sich aus meiner Sicht einen Provider zu erstellen, den es gar nicht gibt und quasi nirgends registriert ist.
Dann am Schluß eine outbound Regel hierfür erstellen ohne "Enable Filter on Source Caller ID"
Wenn dann für jede outbound route “Enable Filter on Source Caller ID” für die berechtigten Telefone gesetzt ist, sollte alles was dort nicht definiert ist in dieser outbound Regel landen und kann keine Kosten produzieren.
Nur so als doppelter Boden für den Anlagenbetreuer :slight_smile:
Gruß Michael


#60

Ja ich bin ganz deiner Meinung. Aber ich habe keine Ahnung welchen Stein ich noch umdrehen soll. Registrierung verlief ohne Probleme, Intern die Anbindung an die Türsprechanlage GDS 3710 funktioniert auch von jedem Endgerät tadellos, eingehende Anrufe ohne Probleme . Aber dann wirds schwierig. Ich hatte die Konfiguration mit angemeldeten Rufnummern auf der Fitzbox , dann ohne , dann mit Portweiterleitung. Egal es geht nichts raus.

Gruss Michael