Gds 3710 at Fritzbox


#21

Scheint, dass Sie alte Firmware verwenden. Die spätere Firmware benötigt KEIN Plug-In. Hier finden Sie die Antwort auf Ihre Frage:

  1. Bitte aktualisieren Sie den GDS3710 auf die neueste Firmware, derzeit 1.0.7.4. Schlagen Sie vor, dass Sie das Gerät nach dem erfolgreichen Upgrade auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, da die von Ihnen beschriebene Firmware sehr alt ist.
    Die Firmware kann heruntergeladen werden von:
    http://www.grandstream.com/support/firmware/gds3710-beta-test-firmware

Bitte laden Sie die Release-Information herunter und lesen Sie sie (verwenden Sie Google Translate, wenn Sie kein Englisch lesen können):
http://firmware.grandstream.com/BETA/Release_Note_GDS3710_1.0.7.4.pdf

  1. Das GDS3710 unterstützt jetzt bis zu 4 SIP-Konten. Die blau blinkende Taste 1 bedeutet, dass das Konto 1 oder die Leitung 1 belegt ist. Um dies zu vermeiden, müssen Sie CALL WAITING in Ihrem SIP-Proxy oder Ihrer IPPBX deaktivieren, damit der GDS3710 jeweils nur einen Anruf tätigt.

  2. Der Snapshot oder LiveView (über VLC oder Durchsuchen) funktioniert jetzt. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 24 der obigen Release-Information. Verwenden Sie dazu die in der Release-Information genannten Zugriffs-URLs mit der entsprechenden Konfiguration:
    ================================================ ===============
    Wenn diese Funktion aktiviert ist, ist eine spezielle Zugriffs-URL erforderlich, um den Schnappschuss abzurufen (Frame für Frame, wenn
    aktualisiert) oder Live-MJEPG-Video-Streaming:
    HTTP (S): // IP_GDS3710: Port / anonymous / snapshot / view.jpg (Snapshot)
    ODER: HTTP (S): // IP_GDS3710: Port / anonymous / snapshot / view.html (Snapshot)
    HTTP (S): // IP_GDS3710: Port / videoview.html (Live-MJPEG-Streaming)
    ================================================ =================

  3. Die RS485-Funktion ist in der aktuellen Firmware leider NICHT verfügbar.

Nochmals vielen Dank, dass Sie GDS3710 verwenden!


#22

Vielen Dank fuer die Hilfen,
LiveView funktioniert jetzt ueber das Smartphone, also hardwaremaessig im GDS3710 alles ok, war bei dieser guten und soliden Verarbeitungsqualitaet nicht anders zu erwarten.
Videogespraeche funktionieren jedoch noch nicht, Softwareversionen der GDS und der FB7590 sind aktuell, keine Ahnung, was man noch einstellen muss? Ich habe jetzt die App Grandstream Wave Video auf meinem Smartphone installiert, leider laesst sich (im Gegensatz zu FritzFonApp) die GS Wave nicht anrufen (weiss auch nicht, was ich da noch einstellen soll), Anrufen funktioniert. Auch kann ich die GDS3710 anrufen und sprechen, Videoeinladungen funktionieren jedoch nicht.
Die 485-Schnittstelle verdrahte ich busmaessig erstmal vorbereitend fuer spaeter. Das ist erstmal die aktuelle Situation.
VG Micha


#23

For GSWave, you need to configure the video bit rate in the “Settings” and press “Accept Video” before video can be displayed in the smartphone. The manual accept is binding privacy law and user has to agree and press before video will come out. Video will not come out automatically. In GXV3275 Grandstream video hard phone, you can configure this parameter thought but not in GSWave. If you have IPPBX, then GSWave need to put SIP extension number; if using direct IP peering call without IPPBX, then you need to configure “Use Random Port: NO”.

Or, you can download free App like “IP Cam Viewer Basic” to see video, or paid version if you want audio: https://hit-mob.com/ip-cam-viewer-android/

Hope this helps. Thank you for using GDS3710!


#24

Für GSWave müssen Sie die Video-Bitrate in den “Einstellungen” konfigurieren und auf “Video akzeptieren” klicken, bevor das Video auf dem Smartphone angezeigt werden kann. Das Handbuch akzeptieren ist bindend Datenschutzgesetz und Benutzer muss zustimmen und drücken, bevor Video herauskommen wird. Das Video wird nicht automatisch ausgegeben. In GXV3275 Grandstream Video Hardphone können Sie diesen Parameter Gedanken aber nicht in GSWave konfigurieren. Wenn Sie über IPPBX verfügen, muss GSWave die SIP-Nebenstellennummer eingeben. Wenn Sie einen direkten IP-Peering-Anruf ohne IPPBX verwenden, müssen Sie “Use Random Port: NO” konfigurieren.

Oder Sie können eine kostenlose App wie “IP Cam Viewer Basic” herunterladen, um Videos zu sehen, oder eine kostenpflichtige Version, wenn Sie Audio möchten: https://hit-mob.com/ip-cam-viewer-android/

Hoffe das hilft. Vielen Dank, dass Sie GDS3710 verwenden!


#25

Hallo, zusammen,
die Hardware der GDS3710 macht einen guten Eindruck, die Inbetriebnahme jedoch fuer den allgemeinen Nutzer fast unmoeglich! Die bisherigen, sicherlich gutgemeinten Tipps, fruchten nix und sind meistens unverstaendlich, noch nichtmal mit GS Wave funktionieren die Audiofunktionen bidirectional. Die bisher geweckten Leistungsmerkmale entsprechen denen eines Lan-basierten Audiosystems im 2-stelligen Eurobereich. Auch die Anmeldung im GS-Supportzentrum schlaegt fehl. Ohne eine muttersprachliche detaillierte SCHRITT fuer SCHRITT - Anleitung war dies fuer mich bisher eine totale Fehlinvestition, denn die Software ist extrem aufgeblaeht und die Einstellparameter extrem kompliziert und unverstaendlich. Was ist jetzt noch moeglich, damit meine GDS3710 endlich funktioniert und nicht in der Bucht billig verramscht werden muss!? VG Micha


#26

Nachtrag:
Ich habe jetzt noch einmal versucht, mittels GS-Wave die SIP-Einstellungen, laut Empfehlungen in diesem und anderen Foren zu aendern, also mal mit **, mal ohne, mal Aliasname oder IP, nix geht, uebrigens faellt in den GS-Wave Einstellungen eh alles in den Anfangszustand zurueck, es ist das blanke Chaos, man darf das sagen, denn alle bisherigen minimalen Teilerfolge im IP-Bereich wurden durch unlogisches Probieren geloest!
Bei FritzFonApp funktioniert die GDS3710 wenigstens audiomaessig einigermassen.
Ist es wirklich zuviel verlangt, die GDS3710 fuer
Videodoor-Gespraeche erstmal in Betrieb nehmen zu duerfen, ohne absolut ueberzogenen IP-Schnick Schnack?! VG Micha


#27

Schade,
die Anlage ist zwar eine erstklassige Schoenheit an der Wand, jedoch zur Zeit nur eine Haustuerklingel mit reiner Audiofunktion, welche auch nur intern funktioniert. Scheint leider so, dass ich nun am Ende bin.
War vielleicht ein Fehler, dem Produkt zu vertrauen, oder?
Grandstream Wave Video ist auch keine Hilfe, meldet sich ja noch nichtmal bei Fritzbox mehr an. Weiterhin verhaelt sich der Haendler, wo ich das Geraet herhabe, wie ein typischer “Haendler”; Beratung anpreisend, die in Aussicht gestellte Zusendung einer deutschen Schritt fuer Schritt Anleitung steht heute noch aus.
Mein Fazit:
Ein grosses Lob dem Hersteller, welcher fuer die Hardwareelektronik und den mechanischen Aufbau verantwortlich ist, ganz ehrlich, DAUMEN HOCH! Daher wuerde ich diese Anlage auch gerne behalten. Was das Einrichten betrifft, extrem kompliziert auch fuer jemanden, der beruflich diverse ISDN-Anlagen installiert und eingerichtet hat, kaum nachvollziehbar, dafuer DAUMEN RUNTER.
Ich hoffe immer noch, die gewuenschten Leistungsmerkmale irgenwann hinzukriegen, ansonsten - PECH GEHABT
VG Micha


#28

Da kein Erfolg zu verzeichnen ist, mache ich einen neuen Thread auf.
VG Micha