Einrichtung UCM 6102 hinter einer FritzBox und Telekom Germany


#1

Hallo zusammen, bitte dringend um Hilfe! Suche einem Spezialisten, der mir die UCM 6102 per Remote einrichtet. Die Anlage soll hinter einer Fritzbox betrieben werden, der Provider ist Telekom. Wer kann Helfen? Natürlich gegen einen üblichen Stundensatz!


#2

All IP oder SIP Trunk?


#3

Mit “All IP” meinst du die Art des Anschlusses bei Telekom?


#4

Ja
Entweder Einzelrufnummern oder Durchwahlanschluß (Zentrale z.B. die -0 und Durchwahlen z.B. von 00 bis 29 o.ä.)
Wie heißt das Produkt, das geschalten wurde?


#5

Ich glaube die Frage ist hier, was mich auch sehr interessieren würde, ob man das Gerät als Telefonanlage OHNE SIP Trunk, sondern nur mit Sip Accounts betreiben kann:
-Telekom oder Provider XYZ bietet 10 Rufnummern, die jeweils per SIP (KEIN TRUNK!) eingebunden werden können an Fritzbox oder direkt ans IP Telefon.
-Ich lege alle die 10 SIP Accounts aus der Fritzbox oder direkt vom Provider wie 1&1 in die Anlage an
-Danach konfiguriere ich das Interne Call Routing und sonstigen Spaß unverändert, so dass nach Intern alles genauso funktioniert ob es ein SIP Trunk ist oder mehrere einzelne SIP Accounts -> Für Intern und extern transparent und alles gleich, bloß dass man nicht per Trunk mehrere rufnummern eingebucht hat auf die Anlage, sondern viele einzelne.

–> Ist es möglich, diese 10 SIP Rufnummern an die Grandstream Ucm 6102 Telefonanlage anzubinden und diese ganz normal wie Nebenstellen benutzen zu können (Call Routing, Incoming Outgoing Calls…), als wäre das ein SIP Trunk (aus der Sicht hinter der Telefonanlage, also aus Sicht der Telefone und Benutzer)

Danke sehr !


#6

Bei der UCM heißt das immer Trunk.Das ist etwas verwirrend.
Für den Telekom ALL-IP Anschluß wird z.B. pro Rufnummer je ein “register SIP Trunk” eingerichtet.
Was dann passiert wenn dann ein Ruf reinkommt auf der Nummer bestimmt nach wie vor die dementsprechende Inbound route.
Die externen Rufnummern haben mit den internen Rufnummern nichts zu tun bei solange es kein “SIP-trunking Anschluß” ist.
Ob das mit 1&1 vernünfig läuft ist mir nicht bekannt.Mit Telekom, Sipgate und Easybell funktioniert´s jedenfalls bis dato zuverlässig wenn alles richtig programmiert ist.